Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Informationen für Location-Inhaber und Event-Veranstalter

 

"Freddy's Urbane Blues Night" ist ein anspruchsvolles, vielfältiges und spannendes Musikevent mit einer großen Anziehungskraft für Blues-Liebhaber, Hobby- und Nachwuchsmusiker sowie professionelle Musiker. Auch an gehobener Livemusik interessierte Abendgäste aus Hamburg und Umgebung kommen auf ihre Kosten. "Freddy’s Urbane Blues Night" könnte bald auch in Ihrer Location stattfinden und zu einem echten Publikumsmagneten werden!

 

Das Angebot:

Folgende Features werden geboten:

  • Eine Hausband von handverlesenen, erfahrenen Bluesmusikern aus Hamburg und Umgebung. Die Hausband begleitet swingend und bluesig durch den Abend und ist in der Lage, jeden hinzukommenden Gastmusiker spontan zu integrieren und optimal in Szene zu setzen.

  • Ein ansprechendes Drumherum von Blues-Accessoires, stilechten Postern und anderen Eyecatchern auf der Bühne liefert das passende Ambiente des Abends. Außerdem wird sporadisch eine Bluestanzgruppe auftreten, die die Zuhörer zum Mittanzen einlädt und für sportliche Bewegung sorgt. Der "Mitmach"-Faktor ist enorm groß!

  • Eine perfekte Organisation im Vorfeld und am Veranstaltungsabend, zu der neben einer professionellen Sessionleitung auch das Recording der musikalischen Höhepunkte (in Form von Fotos, Filmen und Audio-Mitschnitten) gehört, macht den Bluesabend zu einem unvergesslichen Erlebnis für die aktiven Musiker und die Zuhörer.

Falls Sie Interesse an einer Zusammenarbeit und am Entstehen einer echten, innovativen Blueskultur in Ihrer Location haben, freue ich mich auf eine neugierige Rückmeldung per Mail und ein baldiges, persönliches Treffen zur Besichtigung der Lokalität und Absprache aller Einzelheiten!

Weitere Konditionen:

Ich bin ständig auf der Suche nach geeigneten Locations (aber auch anderen Kooperationspartnern wie Musik-, Konzert- oder Kulturveranstalter, Tanzensembles, Festivals, Straßenfeste usw.), die "Freddy’s Urbane Blues Night" in ihr Konzept einbinden wollen und kooperativ zu begleiten bereit sind.

Wenn Sie also über eine Location mit

  • einem für mindestens 50-150 Stehgäste ausreichenden Veranstaltungsraum (entspricht etwa 100 qm) mit Bühne und Tanzfläche inklusive

  • entsprechender licht- und klangtechnischer Möglichkeiten sowie

  • (idealerweise) auch mit einem Klavier, einem hauseigenen Schlagzeug sowie einem Backstage- und einem Barbereich 

und zudem über

  • hauseigene, kostenlose Parkplätze und kurze Wege für die Anlieferung des musikalischen Equipments sowie über

  • eine für 6-8 Musiker ausreichend große Bühnenfläche inklusive eines dekorierbaren Hintergrunds (Stoffbahnen oder freie Wandflächen usw.)

verfügen, bringen Sie bereits alle Voraussetzungen für eine unproblematische, erfolgsorientierte und gelingende Zusammenarbeit mit "Freddy’s Urbane Blues Night" mit.

Bitte machen Sie bei Anfragen immer auch Angaben zu den genannten Punkten, besonders zur Größe des Veranstaltungsraums, zur Größe der Bühne, zur Backline (d.h. zu den zur Verfügung stehenden Instrumenten), zur installierten Klang- und Lichttechnik, zur gastronomischen Versorgung und zur Backstage- und Parksituation. Weil die Blues Night eine nicht-kommerzielle Veranstaltung und es Teil des selbsttragenden und gemeinnützig orientierten Veranstaltungskonzepts ist, lediglich eine Unkostendeckung zu erreichen, fallen für Sie als lokalem Veranstalter im Regelfall keine Buchungskosten an. Auch die ständigen, veranstaltungseigenen "Betriebskosten", die im Zusammenhang mit   

  • Betrieb und Pflege der Homepage,

  • Musikerakquise, -engagement und -betreuung,

  • Werbe- und Bühnenmaterial für die Location (Plakate usw.),

  • GEMA-Gebühren,

  • Reparatur- und Anschaffungskosten für Musikverstärker und -zubehör oder für

  • Internet- und Zeitungswerbung u.ä.

entstehen, werden von "Freddy’s Urbane Blues Night" selbst getragen und als "Gelingensvorschuss" in die Location investiert, sobald es zu einer Veranstaltungsanbahnung gekommen ist.

Allerdings können im Zuge der Veranstaltungsdurchführung auch Unkosten entstehen, die je nach Länge des Anfahrtsweges, dem Umfang des organisatorischen Aufwands oder der Höhe von eventuell bereits eingeplanten Musikergagen variieren und den Unkostenrahmen erheblich ausweiten können. Sollte deshalb oder aufgrund anderer, außergewöhnlicher Umstände bereits im Vorfeld der Blues Night absehbar sein, dass diese nicht unkostendeckend veranstaltet werden kann, behält sich "Freddy’s Urbane Blues Night" das Recht vor, die Location an der Deckung der Unkosten zu beteiligen, sich diesbezüglich vertraglich abzusichern und die Durchführung der Veranstaltung von der Erfüllung dieser Vorgaben abhängig zu machen.

Insbesondere bei Anfahrtswegen von über 50 km (über die Stadtgrenzen von Hamburg hinaus) oder beim Fehlen bestimmter location-bezogener Voraussetzungen (bspw. kein Versicherungsschutz, kein Klavier vorhanden, kein kontrollierbarer Backstagebereich mit Gefahr des Instrumentendiebstahls, keine Freigetränke für die Musiker, keine oder unzureichende Werbung für die Veranstaltung durch die Location o.ä.) können für die Location beispielsweise folgende Kosten anfallen:

  • für Anfahrt und Transport von Instrumenten und Verstärkertechnik: 30 Cent pro Kilometer und Fahrzeug der Hausband-Mitglieder;

  • für die Selbstversorgung mit Getränken der aktiven Musiker und der aktiven Mitglieder von Tanzgruppen vor Ort: 5,- € pro AkteurIn;

  • bei anfallender Raum- oder Saalmiete inkl. aller Nebenkosten und Steuern: diese selbst i.H.v. mindestens 80 % des Nettobetrags;

  • für ersatzlose Streichung der Veranstaltung oder Verunmöglichung der ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung (insbesondere der Hutspendenaktion) durch die Location: pauschal 500,- €.

Die Erhebung dieser Kosten erfolgt auf vertraglicher Basis (Rechnungserstellung) bis spätestens 2 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin; die Begleichung aller Kosten hat vorab per Banküberweisung oder gegen Quittung vor Ort und vor Beginn der Veranstaltung zu erfolgen.